Hydraulischer Abgleich

Ein hydraulisch abgeglichenes Heizungssystem erhöht den Komfort und reduziert zugleich die Heizkosten. Dies gilt auch für Flächenheizungen wie Fußboden- oder Wandheizungen. Der hydraulische Abgleich bewirkt, dass alle Heizkreise, auch bei unterschiedlicher Größe, gleichermaßen versorgt werden.

Dieses Tool

  • dient der schnellen und einfachen Durchführung eines überschlägigen hydraulischen Abgleichs bestehender Fußbodenheizungskreise,
  • ist ein Näherungsverfahren, welches über die Kalkulation der einzelnen Heizkreiswassermengen einen überschlägigen hydraulischen Abgleich ermöglicht,
  • legt der Berechnung eine näherungsweise spezifische Heizlast je nach Wärmeschutzniveau zugrunde,
  • zeigt die Berechnungsergebnisse zur Bemessung der Umwälzpumpe an. Die Ergebnisse können ausgedruckt werden.

Einsatz

  • Der Einsatz erfolgt bei Flächenheizungen im Bestand.
  • Dieses Näherungsverfahren ist als zusätzliche Hilfestellung zur einfachen praktischen Umsetzung des hydraulischen Abgleichs zu verstehen.