Aktuelles Wissen

Das A&O der Energieberatung

Beraten & Finanzieren

Eine fundierte Energieberatung legt den Grundstein für eine erfolgreich umgesetzte Effizienzmaßnahme. Die Analyse des Istzustands und der Vorstellungen des Eigentümers gehen einher mit individuell zugeschnittenen Empfehlungen. Dabei berät der Energieberater auch zu möglichen Fördermitteln.

Sie haben Fragen zu EnEV, Energieausweis, Bilanzierung, iSFP o.ä.?
Unser Servicecenter berät Sie kostenfrei

030-66 777-881 (Montag, Mittwoch und Donnerstag 10-12 Uhr sowie Montag 14-16 Uhr)
service@febs.de oder Kontaktformular

Individueller Sanierungsfahrplan

Der individuelle Sanierungsfahrplan für Wohngebäude ist eine Möglichkeit, die Ergebnisse der Energieberatung darzustellen. Das Instrument eignet sich für die Erstellung von Fahrplänen für die Schritt-für-Schritt-Sanierung und für die Gesamtsanierung in einem Zug von Ein- und Zweifamilienhäusern sowie Mehrfamilienhäusern.

Investitionen

Energetisches Bauen und Sanieren von Gebäuden kostet Geld. Investitionen können in unterschiedlichem Umfang erfolgen.

Förderung

Energieeffizientes Bauen und Sanieren wird bundesweit durch zahlreiche Förderprogramme unterstützt. Die Förderung kann dabei die Energieberatung, die Umsetzung von Einzelmaßnahmen im Bestand, die Errichtung oder energetische Sanierung des gesamten Gebäudes oder die Umsetzung von systemischen Maßnahmen in Industrie oder Gewerbe unterstützen.

Contracting

Contracting ist eine Energiedienstleistung: Der Gebäudeeigentümer überträgt einem Dienstleister, dem sogenannten Contractor, Aufgaben rund um die Effizienzsteigerung seines Gebäudes.

Drucken