Aktuelles

5 neue Tools verfügbar

Förderdatenbank, Tool zur Analyse der Lebenszykluskosten, eine Berechnungshilfe für Brennstoffzellen, Tool zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit eines BHKWs und ein Tool zur Berechnung der Berechnung der Energie- und Stromsteuer

Ab heute stehen fünf neue Tools den Experten und Expertinnen zur Verfügung. Im Bereich Beratung ist eine Förderdatenbank hinzugekommen, die einen Überblick über aktuelle Förderprogramme des Bundes, der Länder und der Europäischen Union gibt.

Das Lebenszyklusanalyse-Tool ermöglicht die Erstellung projektbasierter Ökobilanzen für Gebäudemodelle, auf der Grundlage vorhandener und individueller Bauteilvorlagen.

Zwei Berechnungstools ergänzen den Bereich Gebäudetechnik. Die Berechnungshilfe Brennstoffzelle unterstützt die Integration einer Brennstoffzellen-Heizung im Rahmen der Planung und Bewertung von Wohngebäuden. Mit dem BHKW-Tool kann nach Eingabe weniger Daten geprüft werden, inwieweit sich der Einsatz eines Blockheizkraftwerks (BHKW) als wirtschaftlich erweisen würde. Dieses Tool liefert eine erste Orientierung für den Einsatz in Wohngebäuden und ebenfalls in Unternehmen.

Ein excelbasiertes Tool zur Berechnung möglicher Steuerermäßigungen im produzierenden Gewerbe für Heizöl, Gas und Flüssiggas, das zu Heizzwecken verwendet wird sowie für Strom, der für betriebliche Zwecke verwendet wird und Steuerbefreiungen für besondere Prozesse rundet das Angebot ab.

Im Bereich der Downloads ist ein neuer Leitfaden zum Thema Nachhaltiges Bauen veröffentlicht worden.