Aktuelles

FEBS Wirtschaftlichkeitstool wird Mitte Juni abgeschaltet

Das Tool zur „Berechnung der Wirtschaftlichkeit energetischer Sanierungen“ wird zum 15. Juni 2021 abgeschaltet. Leider erfüllt das Tool nicht mehr die notwendigen technischen Sicherheitsstandards.

Alle Projektdaten können bis zum 15. Juni gesichert werden. Eine Sicherung der Daten nach dieser Deadline ist nicht mehr möglich. Nach Abschaltung des Tools werden alle Daten endgültig gelöscht.  

So können die Daten gesichert werden:

  1. Einloggen über https://www.febs.de/toolbox/wirtschaftlichkeit/formular
  2. Die einzelnen Projekte können dann über die „Projektverwaltung“ aufgerufen werden.
  3. Unter „Projektbearbeitung“ (Schritt 5) haben Sie die Möglichkeit, Ihre Daten entweder als PDF- oder CSV-Datei zu exportieren und auf Ihrem Computer zu speichern.

Alternative Tools

Alternativ können folgende, frei verfügbare Tools zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit angewendet werden:

Aktuelles